Kategorie: Allgemein

Metallzaun

Der vielfältige Metallzaun

Manchmal könnte man sich fragen, ob es überhaupt noch zeitgemäß ist, seinen Garten mit einem Gartenzaun einzufrieden. Denn schließlich kommen nicht mehr die Gefahren auf uns zu, die unsere Vorfahren dazu bewogen haben, Zäune zu errichten. Diese Gefahren waren zum einen Tiere der freien Wildbahn, wie Wildschweine, Füchse, Wölfe, eventuell auch Bären. So wurde der Gartenzaun zum einen errichtet, um Schutz vor Gefahren von außen zu bieten. Zum anderen konnten verschiedene domestizierte Tiere durch diese Barriere frei innerhalb der Hofgrenzen laufen gelassen werden. Auch sie waren somit vor Übergriffen, aber auch dem Davonlaufen geschützt.

Selbstverständlich war es für die Hofeigentümer auch von Vorteil, sich vor den Nachbarn und umherziehenden Personen abzugrenzen. Denn die Zeiten waren alles andere als sicher. Doch haben sich die Zeiten geändert. Denn in der heutigen Zeit sollte man davon ausgehen können, dass die Menschen das Eigentum des anderen respektieren und somit nicht unnötig bzw. ungefragt auf seinem Grund und Boden herumlaufen oder, noch schlimmer, sich einfach an seinem Hab und Gut bedienen. Hierzu werden auch die angepflanzten Ackerfrüchte oder das Obst an den Bäumen im Garten gezählt.

Wozu also wird ein Metallzaun benötigt?

Auch der heutige Mensch möchte sich von seinen Nachbarn abgrenzen. Daher sagt er ihnen mit Hilfe von einem Metallzaun in Form von einem Doppelstabzaun oder einem Gitterzaun beispielsweise: „Achtung, hier beginnt mein Eigentum. Gerne könnt Ihr kommen, um Euch mit mir zusammen hier aufzuhalten. Alleine erkundet Ihr meinen Garten nicht“. Somit ist die Symbolik von einem Mattenzaun absolut eindeutig und wird in unserer Region auch nicht falsch verstanden.

Dies kann nur dann dazu führen, wenn der Metallzaun übermäßig hoch und stabil ist. Dann wird natürlich immer gleich das Tollste vermutet. Die tollsten Gerüchte werden den Umlauf machen, was wohl hinter dem Metallzaun stattfindet. Auch könnte diese Art der Einfriedung leider auch Einbrecher anlocken, die sich einer guten Beute wähnen. Zumindest liegt die Vermutung nahe, dass sich hinter dem Gittermattenzaun etwas Wertvolles verbirgt. Mit einem Metallzaun gilt es also eine Art Balance zu finden. Sinnvolle und wirkungsvolle Abgrenzung, ohne mit dem Metallzaun Neugier und Gerüchte aufkommen zu lassen. Erreicht man diese Ausgewogenheit mit dem Metallzaun, erzielt man den größtmöglichen Nutzen.
Weiterlesen


Metallzäune

Metallzäune – passend für jedes Grundstück

Metallzäune sind auf dem Vormarsch. Aufgrund ihrer soliden Verarbeitung waren sie vormals vor allem auf industriell und gewerblich genutzten Grundstücken zu finden. Doch auch immer mehr Privatnutzer lernen die Vorteile der Metallzäune zu schätzen und möchten ihre stabile und langlebige Einfriedung nicht mehr missen. Da schreckt die meisten auch nicht der etwas höhere Anschaffungspreis ab.

Im Vergleich zu einem einfachen Maschendrahtzaun oder auch einem Holzzaun ist etwa ein Doppelstabmattenzaun Anthrazit merklich teurer. Doch wer wirklich Qualität für sein Grundstück wünscht und sich vor dem Zaunkauf etwas mit den Vor- und Nachteilen der einzelnen Zaunvarianten auseinandersetzt, der lernt schnell, dass sich die Anschaffungskosten für einen Metallzaun wie ein Modell mit Doppelstabmatten schnell relativieren.
Weiterlesen


Zaunsysteme

Zaunsysteme für jeden Geschmack

Doppelstabmatten TürWenn man sich dafür entschieden hat, einen Gartenzaun aufzustellen, beginnt die eigentliche Arbeit. Zuerst ist es wichtig, herauszufinden, welche Zaunsysteme ideal zu den eigenen Erwartungen passen. Die Auswahl ist sehr vielfältig, sodass jeder einen Zaun finden dürfte, der seinen Wünschen entspricht. Oftmals knüpft man auch an die noch bestehende alte Anlage an, ergänzt diese um weitere Zaunsysteme, bessert sie aus oder modernisiert sie. Ebenso kann es jedoch auch sein, dass man eine komplett neue Zaunanlage aufstellt. Hier sind die Möglichkeiten natürlich besonders vielseitig.

Zaunsysteme bieten Schutz und Privatsphäre

Durch Zaunsysteme wird jedem gezeigt, dass es sich um Privatbesitz handelt und Zutritt durch unbefugte Personen verhindert werden soll. Zaunsysteme wie beispielsweise ein Gittermattenzaun bieten eine hervorragende Privatsphäre. Viele Menschen nutzen ihren Garten als Rückzugsort, an dem sie ihren Stress vergessen und sich erholen können. Unerwünschte Besucher oder Blicke von Fremden wären hier mehr als störend. Daher kann ein Stabgitterzaun noch um einen entsprechenden Sichtschutz ergänzt werden, der in verschiedenen Ausführungen zu erwerben ist.
Weiterlesen


Industriezaun

Mit einem Industriezaun gewerblich genutzte Areale schützen

1 - 8-6-8Wenn es um Industriegelände geht, sind besondere Schutzvorkehrungen zu treffen. Hier ist es fast unumgänglich, sich für einen speziellen Industriezaun zu entscheiden, da nur dieser die erforderliche Sicherheit bietet. Gerade auf Industriegeländen befinden sich meist Waren mit einem hohen finanziellen Wert. Für Diebe ist dies eine große Verlockung. Die erste Hürde, auf die sie treffen, sollte daher in jedem Fall ein stabiler und nur schwer bis gar nicht zu überwindender Industriezaun sein. Eventuell ist es auch aufgrund der versicherungsrechtlichen Vorgaben unerlässlich, einen solchen Industriezaun zu erstehen, um seinen Teil der Sicherung der Waren zu erfüllen.

Der Stahlmattenzaun als Industriezaun

Natürlich kommt nicht jedes Zaunmodell als Industriezaun in Frage. Nur besonders stabile, langlebige, pflegeleichte und mechanisch nicht zu bearbeitende Zäune sind hierfür geeignet. Daher fällt die Wahl fast immer auf einen Stabgitterzaun. Dieser bietet alle geforderten Vorzüge und hält Eindringlinge dadurch wirksam ab. Beispielsweise ist er angenehm pflegeleicht, was bereits aus Kostengründen wichtig ist: Kaum ein Unternehmen möchte regelmäßig in Pflege und Wartung des Zaunsystems investieren, wenn es auch gänzlich ohne Instandhaltung geht.
Weiterlesen


Zaun kaufen

Wer einen Zaun kaufen möchte hat viele Möglichkeiten

calculator-1019743_640(1)Ein Gartenzaun gehört zu einem Grundstück dazu wie das Dach auf dem Haus. So denken viele Grundbesitzer und setzen sich früher oder später mit dem Gedanken auseinander, einen Zaun kaufen zu wollen. Lange suchen muss man hierbei nicht, denn das Angebot ist mittlerweile ausgesprochen groß und vielseitig. Vom Jägerzaun aus Holz über den preiswerten Maschendrahtzaun bis hin zum hochwertigen und stabilen Metallzaun sind so gut wie alle Optionen gegeben, um eine Einfriedung nach Wunsch zu erzielen. Man muss sich also nur noch für eine der Varianten entscheiden und anschließend überlegen, wo man seinen Zaun kaufen möchte.

Dem lokalen Baumarkt einen Besuch abstatten

Wenn es darum geht, einen Zaun kaufen zu wollen, zieht es die meisten Käufer zuallererst in den örtlichen Baumarkt. Hier kann man stöbern und sich beraten lassen. Dies ist eine gute Möglichkeit, einen ersten Eindruck der Materialien zu bekommen und sich in den Ruhe mit den Vor- und Nachteilen der einzelnen Varianten auseinanderzusetzen. Zudem kann der Zaun direkt mit nach Hause genommen werden, Lieferzeiten spielen daher keine Rolle. Wer etwas sparen möchte, der kann warten, bis der Baumarkt spezielle Angebote führt.
Weiterlesen


Zaunelemente aus Metall

Zaunelemente, die für ein hohes Sicherheitsgefühl sorgen

castle-278351_640(1)Wenn es um die Umzäunung eines Grundstücks geht, bei der vor allem auf den Sicherheitsaspekt Wert gelegt wird, sind es die Zaunelemente aus Metall, die in der Gunst der Grundstückbesitzer ganz weit vorne liegen. Massive Zaunfelder kommen hier zum Einsatz. Sie halten Wind und Sturm ebenso gut stand wie einem Rütteln oder Treten. Hier verbiegt nichts, hier knickt nichts ein und hier gibt auch nichts unter dem Körpergewicht nach, sollte jemand den Gartenzaun überklettern wollen. Um letzteres von Anfang an zu verhindern, sollte man natürlich Zaunelemente in einer entsprechenden Höhe wählen und darauf achten, dass die Streben so dicht beieinander liegen, dass zwischen ihnen kein Fuß Platz findet.

Ein moderner Zaun für ein modernes Leben

Früher mag es so gewesen sein, dass man die gesamte Nachbarschaft gut kannte und man sich in der Gemeinschaft voll und ganz vertrauen konnte. In kleinen Gemeinden ist dieser Zusammenhalt teilweise immer noch zu finden. Doch je größer die Stadt, umso mehr kommt es darauf an, für die Sicherheit des eigenen Grundstücks zu sorgen. Nachbarn kommen und gehen, jemand zieht weg, dafür zieht jemand neues ein. Man kennt sich nicht mehr so gut oder vielleicht sogar gar nicht.
Weiterlesen